16. August 2021: Brand 1, Mülleimerbrand

Zum zweiten Einsatz binnen 12 Stunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern am frühen Vormittag des 16. August 2021 alarmiert. Der Integrierten Leitstelle Esslingen wurde durch einen Passant mitgeteilt, dass an der Bushaltestelle West an der Reuderner Straße ein Mülleimer brennt. Durch das ausgerückte LF 8/6 wurde festgestellt, dass der Brand bereits erloschen war. Somit musste der Mülleimer durch die Feuerwehr lediglich gekühlt werden.

Im Anschluss wurde mit der Ortschaftsverwaltung Maßnahmen besprochen, welche eine weitere fahrlässige Brandstiftung verhindern könnten.

Im Einsatz: LF 8/6

15. August 2021: Brand 3, ausgelöster Heimrauchmelder

Am späten Abend des 15. August 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern und Abt. Stadtmitte zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Reuderner Straße alarmiert. Von außen war kein Rauch oder Feuerschein zu erkennen, weshalb wir uns einen Zugang zum Wohnhaus zur weiteren Erkundung schaffen mussten. Hierbei konnte kein Auslösegrund erkundet werden, weshalb die Rettungskräfte die Einsatzstelle ohne weitere Tätigkeit verlassen konnten.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, Löschzug Abt. Stadtmitte, DRK Bereitschaft Nürtingen, Polizei

Bild: ES-REGIO-NEWS
Bild: ES-REGIO-NEWS

13. August 2021: Kinderferienprogramm bei der Feuerwehr

Am 13.8.2021 veranstalteten wir bei der Freiwillige Feuerwehr Reudern das Kinderferienprogramm. Das spannende Programm begannen wir um 13.30 damit, dass alle Kinder mit der Drehleiter der Abt. Stadtmitte fahren durften. Natürlich wurde auch gezeigt was für Geräte auf diesem Fahrzeug verladen sind. Anschließen wurde in zwei Gruppen weiter gemacht. Die einen haben zu erst ihr Können beim Feuerlöschen mit dem Feuerlöschtrainer unter Beweis stellen dürfen. Die anderen sind mit dem Feuerwehrauto durch Reudern gefahren. Da es ein warmer und sonniger Tag war, wurde das vorbereitete Programm noch mit einer anschließenden Wasserschlacht gekrönt. Hier haben auch die Veranstalter sich nicht Lumpen lassen und bei der Abkühlung mit gemacht.

Vielen Dank an unterstützenden Kameraden der Abt. Stadtmitte für den Besuch mit dem Drehleiterfahrzeug.

Text & Bilder: JFW Reudern

Die Drehleiter der Abt. Stadtmitte
Beim Löschen mit dem Feuerlöschtrainer
Gemeinsames Gruppenbild mit den Betreuern

09. August 2021: Brand 1, brennender Mülleimer

Am frühen Vormittag des 09. August 2021 wurden wir durch die Integrierte Leitstelle Esslingen zu einem brennenden Mülleimer zur Bushaltestelle West an der Reuderner Straße alarmiert. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde der brennende Mülleimer abgelöscht und im weiteren Verlauf gekühlt.

Im Einsatz: LF 8/6

07. August 2021: Brand 3, ausgelöster Heimrauchmelder

Am frühen Morgen des 07. August 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Ein Passant hatte den piepsenden Heimrauchmelder festgestellt und die Integrierte Leitstelle Esslingen über den europaweiten Notruf 112 informiert. Nach ausgiebiger Erkundung des Gebäudes konnte festgestellt werden, dass die Heimrauchmelder durch angebranntes Essen ausgelöst wurden und ein Einsatz der Feuerwehr nicht notwendig war. Das Gebäude wurde natürlich belüftet und die Einsatzstelle wieder verlassen

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, SW 2000, Löschzug Abt. Stadtmitte

30. Juli 2021: Brand 2, Melderalarm Albert-Schäffle-Schule

Am Morgen des 30. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zur ausgelösten Brandmeldeanlage der Albert-Schäffle-Schule alarmiert. Vorort wurde durch den Einsatzleiter erkundet, dass es sich um einen Fehlalarm handeltet, weshalb kein Einsatz der Feuerwehr nötig war.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

27. Juli 2021: Hilfeleistung 1, Verkehrsunfall B 297

Zur Mittagszeit des 27. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern zu einem Verkehrsunfall in die Reuderner Straße alarmiert. Im Kreuzungsbereich zur Zittelmannstraße kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad. Durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst wurde der verletzte Motorradfahrer versorgt und in eine Klinik transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Zur Unfallaufnahme und Verkehrsführung waren auch Kräfte der Polzei Vorort.

Im Einsatz: TSF-W, Anhänger

06. Juli 2021: Ehrungen und Amtseinsetzung durch Oberbürgermeister Dr. Fridrich

Am Abend des 06. Juli 2021 fand in der Nürtinger Stadthalle K3N eine Gemeinderatssitzung des Verwaltungs- Finanz- und Wirtschaftsausschuss statt. Da die diesjährige Gesamthauptversammlung der Feuerwehr Nürtingen leider pandemiebedingt ausfallen musste, wurden dieses Jahr anstehende Ehrungen für 15 Jahre, 25 Jahre und 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst in diesem Rahmen durchgeführt. Bei der Abt. Reudern wurde Martin Metzger für 25 Jahre und Axel Voltmann für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Als kleine Überraschung für unseren ehemalige Abteilungskommandant Hans-Joachim Zeitler wurde dieser von Oberbürgermeister Fridrich zum Ehrenkommandant der Feuerwehr Nürtingen geehrt. Herr Zeitler war von 1996 – 2001 stellvertretender Abteilungskommandant und übernahm 2001 die Führung der Abt. Reudern als Abteilungskommandant und hat dieses Amt bis 2021 vorbildlich ausgeführt.

Abschließend wurde die neue Führung Timo Guth als stellvertretender Abteilungskommandant und Benjamin Feuchter als Abteilungskommandant der Abt. Reudern durch den Gemeinderat bestätigt und offiziell in die Ämter eingesetzt.

Die Geehrten v.l.n.r.: Ehernkommandant Hans-Joachim Zeitler, Martin Metzger und Axel Voltmann
Die Geehrten der Feuerwehr Nürtingen für 15 Jahre, 25 Jahre und 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Bild: Stadt Nürtingen