16. August 2021: Brand 1, Mülleimerbrand

Zum zweiten Einsatz binnen 12 Stunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern am frühen Vormittag des 16. August 2021 alarmiert. Der Integrierten Leitstelle Esslingen wurde durch einen Passant mitgeteilt, dass an der Bushaltestelle West an der Reuderner Straße ein Mülleimer brennt. Durch das ausgerückte LF 8/6 wurde festgestellt, dass der Brand bereits erloschen war. Somit musste der Mülleimer durch die Feuerwehr lediglich gekühlt werden.

Im Anschluss wurde mit der Ortschaftsverwaltung Maßnahmen besprochen, welche eine weitere fahrlässige Brandstiftung verhindern könnten.

Im Einsatz: LF 8/6

09. August 2021: Brand 1, brennender Mülleimer

Am frühen Vormittag des 09. August 2021 wurden wir durch die Integrierte Leitstelle Esslingen zu einem brennenden Mülleimer zur Bushaltestelle West an der Reuderner Straße alarmiert. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde der brennende Mülleimer abgelöscht und im weiteren Verlauf gekühlt.

Im Einsatz: LF 8/6

27. Mai 2021: Brand 1, Brennende Blechtonne

Am frühen Morgen des 27. Mai 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern durch die Polizei Nürtingen zu einer brennenden Blechtonne in den Marbachweg alarmiert.

Vorort wurde der Inhalt der Blechtonne abgelöscht.

Im Einsatz: LF 8/6

13. Mai 2021: Brand 4, Altenheim Nürtingen

Durch die Brandmeldeanlage eines Altenheims in Nürtingen wurde am frühen Morgen des 13. Mai 2021 die Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte alarmiert. Da sich nach erster Erkundung bestätigte, dass es sich um einen Brand am Außenbereich des Gebäudes handelte, wurden weitere Kräfte zur Einsatzstelle alarmiert.

Der Brand konnte durch die Feuerwehrkräfte schnell lokalisiert, bekämpft und abschließend gelöscht werden.

Neben umfangreiche Kräfte der Feuerwehr wurden auch eine Vielzahl von Rettungskräften der Malteser und des Deutschen Roten Kreuzes alarmiert, um eine mögliche hohe Anzahl von zu Betreuenden oder Verletzten zu versorgen.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, erweiterter Löschzug Abt. Stadtmitte, Abt. Hardt, Abt. Raidwangen und Abt. Zizishausen

05. November 2020, Brand 2, Starke Rauchentwicklung aus Wohngebäude

Am frühen Abend des 05. November 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in die Kirchstraße nach Nürtingen alarmiert. Vorort konnte durch den Einsatzleiter schnell erkundet werden, dass die Rauchentwicklung von einem betriebenen Grill ausging und der Einsatz schnell abgebrochen werden konnte.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

Symbolbild

02. November 2020: Brand 2, Gebäudebrand

Am Nachmittag des 02. November 2020 wurde Freiwillige Feuerwehr Nürtingen zu einem Gebäudebrand in die Nürtinger Schafstraße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren durch die Kameraden der Abt. Stadtmitte und Abt. Zizishausen bereits umfangreiche Menschenrettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen eingeleitet, weshalb wir die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen konnten.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, SW 2000

01. November 2020: Brand 3, Dachstuhlbrand

Zur Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte wurde die Abt. Reudern am späten Abend des 01. November 2020 zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Vorort wurde durch unsere Einsatzkräfte eine umfangreiche Wasserversorgung hergestellt. Außerdem wurden Atemschutzgeräteträger bei der Personensuche, Brandbekämpfung und Leichenbergung eingesetzt.

Link zum Video-Bericht von Neckar Fernsehen

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W

18. Mai 2019: Heuballenbrand, Raidwangen

Am frühen Nachmittag des 18. Mai 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern zur Unterstützung der Kameraden der Abt. Raidwangen und Abt. Stadtmitte alarmiert. Dort waren aus noch ungeklärter Ursache 460 Rundballen in Brand geraten. Wir unterstützen die Kameraden bei der Wasserentnahme mit unserem SW 2000 und bei der Brandbekämpfung mit dem LF 8/6.

Nach über 7 Stunden konnte der Einsatz für die Abt. Reudern und Abt. Stadtmitte beendet werden. Die Abt. Raidwangen muss über Nacht an der Einsatzstelle verbleiben und letzte Glutnester ablöschen.

Im Einsatz: LF 8/6, SW 2000

Bilder 7aktuell

30. Dezember 2018: Überlandhilfe SW 2000 nach Tischardt

Am Nachmittag des 30. Dezember 2018 wurde unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern mit dem SW 2000 von der Freiwilligen Feuerwehr Frickenhausen zur Überlandhilfe nach Tischardt angefordert. Dort war aus noch unbekannten Gründen das Schützenhaus in Brand geraten. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Neuffen, Kohlberg und Linsenhofen wurde eine Wasserversorgung von Kohlberg bis zum Tischardter Schützenhaus aufgebaut und betrieben. Gegen 21.00 Uhr konnten wir wieder in das Reuderner Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz: SW 2000