30. Juli 2021: Brand 2, Melderalarm Albert-Schäffle-Schule

Am Morgen des 30. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zur ausgelösten Brandmeldeanlage der Albert-Schäffle-Schule alarmiert. Vorort wurde durch den Einsatzleiter erkundet, dass es sich um einen Fehlalarm handeltet, weshalb kein Einsatz der Feuerwehr nötig war.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

27. Juli 2021: Hilfeleistung 1, Verkehrsunfall B 297

Zur Mittagszeit des 27. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern zu einem Verkehrsunfall in die Reuderner Straße alarmiert. Im Kreuzungsbereich zur Zittelmannstraße kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad. Durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst wurde der verletzte Motorradfahrer versorgt und in eine Klinik transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Zur Unfallaufnahme und Verkehrsführung waren auch Kräfte der Polzei Vorort.

Im Einsatz: TSF-W, Anhänger

06. Juli 2021: Ehrungen und Amtseinsetzung durch Oberbürgermeister Dr. Fridrich

Am Abend des 06. Juli 2021 fand in der Nürtinger Stadthalle K3N eine Gemeinderatssitzung des Verwaltungs- Finanz- und Wirtschaftsausschuss statt. Da die diesjährige Gesamthauptversammlung der Feuerwehr Nürtingen leider pandemiebedingt ausfallen musste, wurden dieses Jahr anstehende Ehrungen für 15 Jahre, 25 Jahre und 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst in diesem Rahmen durchgeführt. Bei der Abt. Reudern wurde Martin Metzger für 25 Jahre und Axel Voltmann für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Als kleine Überraschung für unseren ehemalige Abteilungskommandant Hans-Joachim Zeitler wurde dieser von Oberbürgermeister Fridrich zum Ehrenkommandant der Feuerwehr Nürtingen geehrt. Herr Zeitler war von 1996 – 2001 stellvertretender Abteilungskommandant und übernahm 2001 die Führung der Abt. Reudern als Abteilungskommandant und hat dieses Amt bis 2021 vorbildlich ausgeführt.

Abschließend wurde die neue Führung Timo Guth als stellvertretender Abteilungskommandant und Benjamin Feuchter als Abteilungskommandant der Abt. Reudern durch den Gemeinderat bestätigt und offiziell in die Ämter eingesetzt.

Die Geehrten v.l.n.r.: Ehernkommandant Hans-Joachim Zeitler, Martin Metzger und Axel Voltmann
Die Geehrten der Feuerwehr Nürtingen für 15 Jahre, 25 Jahre und 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Bild: Stadt Nürtingen

28. Juni 2021: Hilfeleistung, Unwetter

Erneut wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern zu Unwettereinsätzen alarmiert. Dieses Mal ging es für das TSF-W nach Nürtingen und für das LF 8/6 nach Neckartenzlingen zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren bei der Bewältigung der Unwettereinsätze. Vorort wurden hauptsächlich Keller von eingedrungenem Wasser befreit oder diverse Sandsackbarrieren aufgestellt, um weitere Schäden zu verhindern.

Im Einsatz: TSF-W, LF 8/6

24. Juni 2021: Brand 2, Melderalarm Medius Klinik Nürtingen

Am späten Abend des 24. Juni 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abteilung Stadtmitte und Abteilung Reudern durch einen ausgelösten Handdruckmelder der Brandmeldeanlage zur Medius Klinik Nürtingen alarmiert. Bereits während der Alarmierungsphase wurde ein Brand im Bereich der Intensivstation bestätigt, weshalb weitere umfangreiche Kräfte der Feuerwehr und der Rettungskräfte von DRK und Malteser alarmiert wurden.

Durch den Einsatzleiter wurde bei der Ersterkundung schnell festgestellt, dass es sich bei dem Brandereignis um einen Kabelbrand im kleinen Ausmaß handelt, welcher bereits wieder erloschen war. Somit war glücklicherweise kein Eingreifen der Feuerwehr mehr notwendig.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, erweiterter Löschzug Abt. Stadtmitte, Abt. Neckarhausen

23. + 24. Juni 2021: Unwettereinsatz

Am frühen Abend des 23. Juni 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern zu zahlreichen mit Wasser gefüllten Kellern alarmiert. Zeitweise wurden wir von der Abt. Neckarhausen unterstützt. Somit wurde im Reuderner Ortsgebiet 19 Einsatzstellen abgearbeitet.

Aktuell sind wir seit 07.00 Uhr wieder im Einsatz um weitere Keller vom Wasser zu befreien.

Update 24.06.21 12.00 Uhr: Es wurden weitere 4 Einsatzstellen angefahren und Hilfe durch Tauchpumpen und Wassersauger geleistet.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, TSF-W (Abt. Neckarhausen)