23. Februar 2021: Melderalarm, Medius Klinik Nürtingen

Am 23. Februar 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern um die Mittagszeit zur ausgelösten Brandmeldeanlage in die Medius Klinik Nürtingen alarmiert. Durch die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage durch Wasserdampf ausgelöst wurde, weshalb ein Einsatz der Feuerwehr nicht notwendig war.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

17. Februar 2021: Hilfeleistung 3, Verkehrsunfall

Am späten Abend des 17. Februar 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Reudern und Abt. Stadtmitte zu einem vermeintlichen Verkehrsunfall alarmiert. Durch die ersteintreffende Polizei wurde schnell Entwarnung gegeben, worauf die alarmierten Rettungskräfte den Einsatz abbrechen konnten.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, Rüstzug Abt. Stadtmitte

10. Februar 2021: Melderalarm, Medius Klinik Nürtingen

Zum ersten Einsatz im Jahr 2021 kam es am Morgen des 10. Februar 2021 durch die ausgelöste Brandmeldeanlage der Medius Klinik Nürtingen.

Durch den Einsatzleiter konnte schnell festgestellt werden, dass die Brandmeldeanlage durch Wartungsarbeiten ausgelöst wurde. Somit war kein Einsatz durch die Feuerwehr notwendig.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

03. Dezember 2020: Melderalarm, Medius Klinik Nürtingen

Am Abend des 03. Dezember 2020 wurde die Feuerwehr Nürtingen, u.A. die Abt. Reudern, zur ausgelösten Brandmeldeanlage des Schwesterwohnheims der Medius Klinik Nürtingen alarmiert. Durch den Einsatzleiter konnte nach der Erkundung schnell Entwarnung gegeben werden und die Feuerwehrkräfte konnten wieder einrücken.

Im Einsatz: LF 8/6 Abt. Reudern, Löschzug Abt. Stadtmitte, LF 10/6 Abt. Hardt, LF 8/6 Abt. Raidwangen

07. November 2020: Melderalarm, Dr. Vöhringer-Heim

Am späten Vormittag des 07. November 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage des Dr. Vöhringer-Heims nach Oberensingen alarmiert. Durch den Einsatzleiter konnte schnell festgestellt werden, dass die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen ausgelöst hatte.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

05. November 2020, Brand 2, Starke Rauchentwicklung aus Wohngebäude

Am frühen Abend des 05. November 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in die Kirchstraße nach Nürtingen alarmiert. Vorort konnte durch den Einsatzleiter schnell erkundet werden, dass die Rauchentwicklung von einem betriebenen Grill ausging und der Einsatz schnell abgebrochen werden konnte.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

Symbolbild

02. November 2020: Brand 2, Gebäudebrand

Am Nachmittag des 02. November 2020 wurde Freiwillige Feuerwehr Nürtingen zu einem Gebäudebrand in die Nürtinger Schafstraße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren durch die Kameraden der Abt. Stadtmitte und Abt. Zizishausen bereits umfangreiche Menschenrettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen eingeleitet, weshalb wir die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen konnten.

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W, SW 2000

01. November 2020: Brand 3, Dachstuhlbrand

Zur Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte wurde die Abt. Reudern am späten Abend des 01. November 2020 zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Vorort wurde durch unsere Einsatzkräfte eine umfangreiche Wasserversorgung hergestellt. Außerdem wurden Atemschutzgeräteträger bei der Personensuche, Brandbekämpfung und Leichenbergung eingesetzt.

Link zum Video-Bericht von Neckar Fernsehen

Im Einsatz: LF 8/6, TSF-W

03. Oktober 2020: Hilfeleistung 1, Ölspur

Am frühen Abend des 03. Oktober 2020 wurden die Feuerwehren Oberboihingen und Reudern zu einer Ölspur auf die Kreisstraße 1200 zwischen Reudern und Oberboihingen alarmiert. Die Ölspur wurde aufgrund eines technischen Defekts an einem Fahrzeug verursacht, welche gemeinsam mit der Fa. Gross abgestreut wurde.

Im Einsatz: TSF-W, SW 2000, Anhänger, Feuerwehr Oberboihingen

18. September 2020: Melderalarm, Medius Klinik Nürtingen

Am frühen Abend des 18. September 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern durch die ausgelöste Brandmeldeanlage in die Medius Klinik Nürtingen alarmiert.

Vorort wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage durch einen mutwillig betätigten Handdruckmelder ausgelöst wurde und es zu keinem Brandereignis kam.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte, TSF-W Löschzug 3